OLC Logo
SegelflugszeneGlidingParaHangGliding ModelGliding
FAI Affiliate Member

Mentales Segelflug-Training (MST)

Fliegen kannst du - der Kopf macht dich zum Sieger!

Update 6.3.2016

 

 

Inhalt:Flyer Mentales Segelflug-Training (MST)

 

Was ist mentales Training?

Warum Mentales Segelflug-Training (MST)?

Seminarkonzept

Referenten

Termine und Anmeldung

 

 

Was ist mentales Training?

 

Mentales Training ist vergleichbar mit einem Kinobesuch. Nur, dass der Film nicht auf der Leinwand sondern vor deinem geistigen Auge flimmert. Der Regisseur bist dabei du selbst.

Mit Hilfe des mentalen Trainings hast du stets die Kontrolle über den Plot deines „Streifens“ und sorgst so für ein „Happy End“ auf dem Siegerpodest.

 

Die Macht der Vorstellung

Mach dich auf einiges gefasst: Wer sich bereits vorab gedanklich mit bestimmten Situationen auseinander setzt, hat den Kopf frei, wenn sie in der Realität eintreten. Das gilt auch im Segelflug.

Mentales Training unterstützt dich dabei, notwendige Handlungsabläufe in den richtigen Momenten eines Fluges intuitiv abzurufen – und damit deine Chancen auf den Erfolg deutlich zu erhöhen.

 

Kopf-Kino: dein Platz in der ersten Reihe 

Jedes Ereignis hinterlässt Spuren in unserem Gehirn. Sogar wenn wir es nicht tatsächlich erleben, sondern es uns nur vorstellen. Die Kraft der Imagination ist dabei mächtig: Erinnerst du dich beispielsweise an ein tolles Erfolgserlebnis, reagieren dein Geist und Körper so, als würdest du die positive Situation noch einmal unmittelbar erleben. Man spricht vom so genannten „Carpenter-Effekt“ (1873). 

Eine immens wichtige Rolle spielen dabei Wahrnehmungen und Gefühle, die du während der Situation hattest. Entscheidend ist außerdem, dass du dir die ausgewählte Handlung stets gleich bleibend in Erinnerung rufst. Nur so kann dein Gehirn nützliche Strukturen, die so genannten neuronalen Repräsentanzen, bilden. Diese sind die Grundlage für deinen Erfolgsflug in die erste Reihe!

 

Anfänger aufgepasst: kein Training ohne Coach!

Klingt einfach? Das ist es auch. Dennoch muss die Kunst des „Drehbuchschreibens“, wie jedes andere Handwerk, erst erlernt werden. Ein erfahrener Coach als Lehrmeister ist hier unabdingbar. Entscheide dich deshalb für unsere professionellen Seminare.

Reines Selbsttraining ist keine Alternative und kann für Anfänger sogar gefährlich werden: Wer auf die Kontrolle durch einen außen stehenden Anleiter verzichtet, trainiert immer und immer wieder seine eigenen Fehler.

 

 

Warum Mentales Segelflug-Training (MST)?

 

Gründe für Mentales Segelflug-Training (MST)

- perfekte Flugvorbereitung im Kopf
- Vermeidung von Blockaden im Flug
- Abrufen des eigenen Talentpotenzials unter allen Umständen und Rahmenbedingungen durch optimale Selbstregulation
- Stabilisierung und Optimierung der persönlichen Leistung
- nachhaltige Ausschöpfung des Talentpotenzials


Einsatzmöglichkeiten für Mentales Segelflug-Training (MST)

- Entfaltung der realistischen Leistungsmöglichkeiten
- Unterstützung beim Umlernen einer Sport-Handlung
- Wiedereinstieg in den Sport nach Verletzungspausen
- Ergänzung zum praktischen Training
- ggf. Hilfe beim Angstabbau nach Unfällen oder Beinaheunfällen
- Überbrückung von trainingsfreien Zeiten

 

 

Seminarkonzept

 

Fliegen kannst du – der Kopf macht dich zum Sieger!

Kein Zweifel: Du beherrschst dein Handwerkszeug, mit deinem Flieger nutzt du intuitiv und perfekt die Aufwindstrukturen. Bleibt dir dennoch die Landung ganz oben auf dem Siegertreppchen verwehrt? Dann liegt es vielleicht an der „Kopfarbeit“.

Gerade im Segelflug spielen sich viele Vorgänge, die über Sieg oder Niederlage entscheiden, im Gehirn ab. Wer seine kognitiven Fertigkeiten gezielt verbessert, steigert seine Chancen im Segelfliegen deshalb erheblich.

In unserem zweistufigen Trainingsprogramm „MST-Basic“ und „MST-Competition“ lernst du, dich mental, d.h. gedanklich, auf deinen Flug vorzubereiten. Damit legst du den entscheidenden Grundstein für deinen Erfolg.

 

Aus Erfahrung hoch hinaus

Profitiere auch du von unserer langjährigen Erfahrung. Bereits Mitte der 90er-Jahre wurde von der deutschen Junioren-Nationalmannschaft unter Federführung des Diplom-Sportlehrers und Seminarpartners Florian Kirchberger ein erstes Konzept für Mentales Segelflug-Training (MST) entworfen.

Darauf aufbauend entwickelten wir in Kooperation mit dem renommierten Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg unter Leitung von Prof. Dr. Hans Eberspächer unser zweistufiges Trainingsprogramm. Entscheidend war dabei auch die enge Zusammenarbeit mit den freien Sportpsychologen Dr. Marc Immenroth und Dr. Jan Mayer.

 

Weltmeisterlich: Mentales Segelflug-Training (MST)

Seit über zehn Jahren 'machen wir' mit unserem MST-Konzept Welt-, Europa- und Deutsche Meister und sind damit führender Anbieter im deutschsprachigen Raum. Dennoch zielen wir ausdrücklich nicht nur auf den Spitzensport ab, sondern sprechen mit unseren Methoden alle ambitionierten Segelflieger an.

Die Seminare „MST-Basic“ und „MST-Competition“ finden jährlich im Januar/Februar/März in der Nähe von Nürnberg statt. Ein Wochenende lang stehst dabei du im Mittelpunkt unseres Schaffens. So passen wir unsere Themen-Schwerpunkte, wie Wettbewerbsflug, Segelkunstflug und allgemeiner Streckensegelflug, individuell an die Wünsche der Kurs-Teilnehmer an. Praktische Übungen garantieren dabei spielerische Lernerfolge. Am Ende des Seminars bist du in der Lage, deine ersten eigenen mentalen Trainingsschritte selbstständig zu meistern.

 


Seminar „MST-Basic“

Lehrinhalte:

- Methodik des Mentaltrainings – Hintergründe und Fakten
- Einführung in das MST-Trainingsmodell
- Visualisierungs- und Konzentrationstraining
- Mental (start-)klar – optimale Flugvorbereitung
- Entspannungs- und Mobilisationstechniken
- individuelle praktische Übungen
- Einzeltraining

 

Aufbauseminar „MST-Competition“

Lehrinhalte:

- Freund oder Feind? Das Unterbewusstsein fliegt mit!
- systematische Nachbereitung von Wettbewerben
- Erfolgsblockaden erkennen und auflösen
- dein Unterbewusstsein im Test
- Optimierungstechniken von unbewussten Reaktionen und Handlungsabläufen
- individuelle Wettbewerbsvorbereitung
- mentale Hochleistungszonen finden
- Affirmationen – Erfolgsformel für Gewinner
- individuelle praktische Übungen und Tests
- Einzeltraining

 

 

Referenten

 

Die Referenten unserer Seminare verbinden langjährige praktische Erfahrung im Segelfliegen mit fundiertem theoretischem Fachwissen.

Eine Kombination, die in anschauliche und leicht verständliche Lehrinhalte mündet. Mit einem klaren Ziel: deinem Erfolg.

 

Seminarleitung:

Reiner Rose (diplomierter Mentaltrainer mit Zertifikat „Mentaltrainer SPORT“, über 3.500 Segelflugstunden, mehrere dt. Segelflugmeisterschaften, Gründer und Leiter des OLC)

 

Seminarpartner:

Florian Kirchberger (Diplom Sportlehrer, erfolgreicher Sport- und Skiführer, ehemals dt. Junioren Segelflugnational-mannschaft).

 


Termine und Anmeldung

 

Spricht dich unser Konzept an? Willst du auch die Vorteile des Mentalen Segelflug-Trainings für deinen Erfolg nutzen?

Dann melde dich für unser nächstes Seminar an:

 

„MST-Basic“

Im Januar 2017
im Hotel „Zum alten Schloß“
Kleedorf bei Nürnberg

 

Kosten:
343 Euro (inkl. aller Seminarleistungen und Pausengetränke)
Interessenten, die schon einmal teilgenommen haben, erhalten einen Rabatt von 30% (= 240 Euro Seminargeld))
zzgl. 198 Euro Vollpension für zwei Tage (ausschließlich Getränke)

Das Seminar beginnt Freitagabend um 18 Uhr und endet mit einem gemeinsamen Mittagessen am Sonntag.
Es erwarten dich helle und freundliche Räume, die mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet sind – im Herzen der Fränkischen Schweiz.

 

Euere Anmeldung richtet bitte an:

mail@onlinecontest.org

 

Du hast Fragen, Anregungen oder sonstige Anliegen? Dann wende dich bitte jederzeit per Mail an Reiner Rose.

Bitte beachte: Um deinen maximalen Lernerfolg zu garantieren, ist die Zahl der Teilnehmer pro Seminar auf zehn begrenzt. Bitte habe hierfür Verständnis.

 

Veranstalter der Seminare:

Segelflugszene gemeinnützige GmbH

 

 

 

Quick-Links
directclaim directclaim Service
Latest News
20. January

Der Segelflug im Februar - aerokurier

OLC Finale 2016
1. Oktober um 13.00 Uhr
Poppenhausen
Symposium für den sportorientierten Segelflug
Platinum Sponsors
Platin SponsorenBürklinaerokurierPeter H. Braasch
Gold Sponsors
Gold SponsorenILECDG FlugzeugbauAlexander SchleicherSCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbHFLARMTQ AvionicsCobra TrailernavITerTopMeteoLXNAVbinderHPHLANGE Aviation GmbHJonker SailplanesAir AvionicsBitterwasserM+D FlugzeugbauFliegerstromDeutscher WetterdienstOLC Sponsor werden?
Silver Sponsors
Silber SponsorenSegelflugschule WasserkuppeRent a GliderTostSiebertWINTER InstrumentsClouddancers
Bronze Sponsors
Bronze SponsorenFLIGHT TEAMOLC Sponsor werden?
OLC Partners
OLC PartnerSoaring Society of AmericaGliding Federation of AustraliaKoninklijke Nederlandse Vereniging voor LuchtvaartHosting AgencyFAIBarronHiltonCupDEUTSCHER AERO-CLUB E.V.Segelflugverband der SchweizSoaring Association of CanadaOLC Sponsor werden?