OLC Logo
SegelflugszeneGlidingParaHangGliding ModelGliding
FAI Affiliate Member
Servicede Deutsch MoreLanguages
  • Weltweit
  • -----------
  • Afrika
  • Asien
  • Australien / Ozeanien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Südamerika
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
Info Fluginformation - Tilo Holighaus (DE) - 13.08.2017
Copilot: Ralf Athen (DE), Flugzeugtyp: table Arcus T, Startplatz: Hahnweide Kirch (DE / BW) space Download: Google-Earth (.kml)KML spaceDownload: IGC Flug bearbeitenFlug bearbeiten
Standard Erweitert Google-Maps
Flugdetails
open
Strecke
Dreieck
Punkte des Fluges: 335.0
280,41
319,6 km
79,0 km/h
54,59
207,5 km
50,4 km/h
Wertungsdistanz:
Speed:
Wertungsdauer:
Wertungsklasse: double
Wertungsanfang: 11:36:10
Wertungsende: 15:43:04
Index: 114,0
Club: Fliegergruppe Wolf Hirth
Tag der Meldung:
Status: IGC-Datei: green Flug: status
Flugweg
open
Strecke (OLC-Classic):
Lon Lat Alt Time [UTC]

Dreieck (FAI-OLC):
Lon Lat Alt Time [UTC]
Statistik
open
Strecke (OLC-Classic):
s [km] %Kurbel NAufwinde R/C [m/s] E Vd [km/h]

Dreieck (FAI-OLC):
s [km] %Kurbel NAufwinde R/C [m/s] E = Gleitwinkel Vd [km/h]
Kommentar
open
Pilot:


Schöner Bundesligaflug mit Ralf A. - mit viel besserem Wetter als erwartet :-)

Nach den pessimistischen Wettervorhersagen waren wir hocherfreut, als es morgens nicht regnete und schnell aufriss. Gegen Mittag war der Himmel bereits voll von schönen - wenn auch tiefen Cumuluswolken.
Ralf Athen musste ich nicht lange überzeugen, als ich am Windenstart unseres Vereins fragte, wer denn mit mir im Vereinsarcus 'K2' mitfliegen wollte.
Aus der Winde fanden wir sofort guten Anschluss und mogelten uns bei der tiefen Basis an die Albkante. Die wenige "Luft unter den Flügeln" war uns aber zu heiß und so blieben wir zunächst vor der Kante. Immer wieder konnte man schöne Aufreihungen nutzen und wir kamen erstaunlich zügig voran. Am Klippeneck mussten wir zwar den WIndenstarts ausweichen, fanden dann aber rasch den Hausbart und beobachteten dabei die dunkle Wolkenwurst richtung Schwarzwald. Naja - neugierig waren wir beide und so probierten wir's einfach aus. Tatsächlich trug die Wurst wunderbar und wir kamen ohne Kreis bis an den Titisee, wo wir wendeten und wieder geradeaus bis ans Ende der Baar zurückgleiten konnten. Der Anschluss an die schwarzen Wolken richtung Donautal gestaltete sich etwas schwierig aber irgendwann waren wir auch mal oben. Im Donautal war es - wie so oft - ein optischer Genuss und wir kamen auch recht flott voran, auch wenn die Wolken selten richtig durchzogen. Weiter nach Osten waren wir dann mal eine Zeitlang etwas unkonzentriert und fanden uns prompt in der Platzrunde vom Flugplatz Schlechtenfeld wieder. Das 'Rausbasteln hat dann doch eine Weile gedauert und nach den bisher brauchbaren (viel besser als erwarteten!) Bundesligaschnitt orientierten wir uns dann wieder nach Hause.

Die Bundesliga ist einfach eine klasse Motivation, auch bei schlecht angesagten Tagen auf der Lauer zu liegen und dann so tolle Flüge genießen zu können :-)

OLC-Team:

- Kein Kommentar -

MSL: 0 m Vario: 0 m/s Speed: 0 km/h AGL: 0 m Time: 00:00:00
space
MeetingPoints
  • Die MeetingPoints werden nur Nutzern mit Login angezeigt.
    Bitte melde dich an.

TopMeteo - Wetterkarten
  • Keine Wetterkarten gefunden.
Flugdetails
open
Punkte des Fluges: 86.0
Wertungsdistanz: 237.56 km
Speed: 95.02 km/h
Wertungsdauer:
Wertungsklasse: double
Wertungsanfang: 11:36:10
Wertungsende: 15:43:04
Index: 114,0
Club: Fliegergruppe Wolf Hirth
Tag der Meldung:
Status: IGC-Datei: green Flug: status
Flugweg
open
Lon Lat Alt Time [UTC]
Statistik
open
s [km] %Kurbel NAufwinde R/C [m/s] E Vd [km/h]
Kommentar
open
Pilot:


Schöner Bundesligaflug mit Ralf A. - mit viel besserem Wetter als erwartet :-)

Nach den pessimistischen Wettervorhersagen waren wir hocherfreut, als es morgens nicht regnete und schnell aufriss. Gegen Mittag war der Himmel bereits voll von schönen - wenn auch tiefen Cumuluswolken.
Ralf Athen musste ich nicht lange überzeugen, als ich am Windenstart unseres Vereins fragte, wer denn mit mir im Vereinsarcus 'K2' mitfliegen wollte.
Aus der Winde fanden wir sofort guten Anschluss und mogelten uns bei der tiefen Basis an die Albkante. Die wenige "Luft unter den Flügeln" war uns aber zu heiß und so blieben wir zunächst vor der Kante. Immer wieder konnte man schöne Aufreihungen nutzen und wir kamen erstaunlich zügig voran. Am Klippeneck mussten wir zwar den WIndenstarts ausweichen, fanden dann aber rasch den Hausbart und beobachteten dabei die dunkle Wolkenwurst richtung Schwarzwald. Naja - neugierig waren wir beide und so probierten wir's einfach aus. Tatsächlich trug die Wurst wunderbar und wir kamen ohne Kreis bis an den Titisee, wo wir wendeten und wieder geradeaus bis ans Ende der Baar zurückgleiten konnten. Der Anschluss an die schwarzen Wolken richtung Donautal gestaltete sich etwas schwierig aber irgendwann waren wir auch mal oben. Im Donautal war es - wie so oft - ein optischer Genuss und wir kamen auch recht flott voran, auch wenn die Wolken selten richtig durchzogen. Weiter nach Osten waren wir dann mal eine Zeitlang etwas unkonzentriert und fanden uns prompt in der Platzrunde vom Flugplatz Schlechtenfeld wieder. Das 'Rausbasteln hat dann doch eine Weile gedauert und nach den bisher brauchbaren (viel besser als erwarteten!) Bundesligaschnitt orientierten wir uns dann wieder nach Hause.

Die Bundesliga ist einfach eine klasse Motivation, auch bei schlecht angesagten Tagen auf der Lauer zu liegen und dann so tolle Flüge genießen zu können :-)

OLC-Team:

- Kein Kommentar -

MSL: 0 m Vario: 0 m/s Speed: 0 km/h AGL: 0 m Time: 00:00:00
space
MeetingPoints
  • Die MeetingPoints werden nur Nutzern mit Login angezeigt.
    Bitte melde dich an.

TopMeteo - Wetterkarten
  • Keine Wetterkarten gefunden.
Flugdetails
open
Punkte des Fluges: 267.86 (freier Flug)
Wertungsdistanz: 305.36 km
Speed: 75.25 km/h
Wertungsdauer:
Wertungsklasse: double
Wertungsanfang: 11:36:10
Wertungsende: 15:43:04
Index: 114,0
Club: Fliegergruppe Wolf Hirth
Tag der Meldung:
Status: IGC-Datei: green Flug: status
Flugweg
open
Lon Lat Alt Time [UTC]
Statistik
open
s [km] %Kurbel NAufwinde R/C [m/s] E Vd [km/h]
Kommentar
open
Pilot:


Schöner Bundesligaflug mit Ralf A. - mit viel besserem Wetter als erwartet :-)

Nach den pessimistischen Wettervorhersagen waren wir hocherfreut, als es morgens nicht regnete und schnell aufriss. Gegen Mittag war der Himmel bereits voll von schönen - wenn auch tiefen Cumuluswolken.
Ralf Athen musste ich nicht lange überzeugen, als ich am Windenstart unseres Vereins fragte, wer denn mit mir im Vereinsarcus 'K2' mitfliegen wollte.
Aus der Winde fanden wir sofort guten Anschluss und mogelten uns bei der tiefen Basis an die Albkante. Die wenige "Luft unter den Flügeln" war uns aber zu heiß und so blieben wir zunächst vor der Kante. Immer wieder konnte man schöne Aufreihungen nutzen und wir kamen erstaunlich zügig voran. Am Klippeneck mussten wir zwar den WIndenstarts ausweichen, fanden dann aber rasch den Hausbart und beobachteten dabei die dunkle Wolkenwurst richtung Schwarzwald. Naja - neugierig waren wir beide und so probierten wir's einfach aus. Tatsächlich trug die Wurst wunderbar und wir kamen ohne Kreis bis an den Titisee, wo wir wendeten und wieder geradeaus bis ans Ende der Baar zurückgleiten konnten. Der Anschluss an die schwarzen Wolken richtung Donautal gestaltete sich etwas schwierig aber irgendwann waren wir auch mal oben. Im Donautal war es - wie so oft - ein optischer Genuss und wir kamen auch recht flott voran, auch wenn die Wolken selten richtig durchzogen. Weiter nach Osten waren wir dann mal eine Zeitlang etwas unkonzentriert und fanden uns prompt in der Platzrunde vom Flugplatz Schlechtenfeld wieder. Das 'Rausbasteln hat dann doch eine Weile gedauert und nach den bisher brauchbaren (viel besser als erwarteten!) Bundesligaschnitt orientierten wir uns dann wieder nach Hause.

Die Bundesliga ist einfach eine klasse Motivation, auch bei schlecht angesagten Tagen auf der Lauer zu liegen und dann so tolle Flüge genießen zu können :-)

OLC-Team:

- Kein Kommentar -

MSL: 0 m Vario: 0 m/s Speed: 0 km/h AGL: 0 m Time: 00:00:00
space
MeetingPoints
  • Die MeetingPoints werden nur Nutzern mit Login angezeigt.
    Bitte melde dich an.

TopMeteo - Wetterkarten
  • Keine Wetterkarten gefunden.
Flugdetails
open
Punkte des Fluges: 245.95
Wertungsdistanz: 319.64 km
Speed: 79.01 km/h
Wertungsdauer:
Wertungsklasse: double
Wertungsanfang: 11:36:10
Wertungsende: 15:43:04
Index: 129,96
Pilotenfaktor: 1,0 (>1000km)
Club: Fliegergruppe Wolf Hirth
Tag der Meldung:
Status: IGC-Datei: green Flug: status
Flugweg
open
Lon Lat Alt Time [UTC]
Statistik
open
s [km] %Kurbel NAufwinde R/C [m/s] E Vd [km/h]
Relevante Wertungen
open
Kommentar
open
Pilot:


Schöner Bundesligaflug mit Ralf A. - mit viel besserem Wetter als erwartet :-)

Nach den pessimistischen Wettervorhersagen waren wir hocherfreut, als es morgens nicht regnete und schnell aufriss. Gegen Mittag war der Himmel bereits voll von schönen - wenn auch tiefen Cumuluswolken.
Ralf Athen musste ich nicht lange überzeugen, als ich am Windenstart unseres Vereins fragte, wer denn mit mir im Vereinsarcus 'K2' mitfliegen wollte.
Aus der Winde fanden wir sofort guten Anschluss und mogelten uns bei der tiefen Basis an die Albkante. Die wenige "Luft unter den Flügeln" war uns aber zu heiß und so blieben wir zunächst vor der Kante. Immer wieder konnte man schöne Aufreihungen nutzen und wir kamen erstaunlich zügig voran. Am Klippeneck mussten wir zwar den WIndenstarts ausweichen, fanden dann aber rasch den Hausbart und beobachteten dabei die dunkle Wolkenwurst richtung Schwarzwald. Naja - neugierig waren wir beide und so probierten wir's einfach aus. Tatsächlich trug die Wurst wunderbar und wir kamen ohne Kreis bis an den Titisee, wo wir wendeten und wieder geradeaus bis ans Ende der Baar zurückgleiten konnten. Der Anschluss an die schwarzen Wolken richtung Donautal gestaltete sich etwas schwierig aber irgendwann waren wir auch mal oben. Im Donautal war es - wie so oft - ein optischer Genuss und wir kamen auch recht flott voran, auch wenn die Wolken selten richtig durchzogen. Weiter nach Osten waren wir dann mal eine Zeitlang etwas unkonzentriert und fanden uns prompt in der Platzrunde vom Flugplatz Schlechtenfeld wieder. Das 'Rausbasteln hat dann doch eine Weile gedauert und nach den bisher brauchbaren (viel besser als erwarteten!) Bundesligaschnitt orientierten wir uns dann wieder nach Hause.

Die Bundesliga ist einfach eine klasse Motivation, auch bei schlecht angesagten Tagen auf der Lauer zu liegen und dann so tolle Flüge genießen zu können :-)

OLC-Team:

- Kein Kommentar -

MSL: 0 m Vario: 0 m/s Speed: 0 km/h AGL: 0 m Time: 00:00:00
space
MeetingPoints
  • Die MeetingPoints werden nur Nutzern mit Login angezeigt.
    Bitte melde dich an.

TopMeteo - Wetterkarten
  • Keine Wetterkarten gefunden.
space
Quick-Links
directclaim Service
Letzte News
23. September

Erstflug der Mü 31

OLC Liga-Finale 2017
7. Oktober um 13.00 Uhr
Poppenhausen
Jubel-Event für die Sieger
Platin Sponsoren
Platin SponsorenBürklinaerokurierPeter H. Braasch
Gold Sponsoren
Gold SponsorenTQ AvionicsCobra TrailernavITerTopMeteoLXNAVbinderHPHLANGE Aviation GmbHJonker SailplanesAir AvionicsBitterwasserM+D FlugzeugbauFliegerstromDeutscher WetterdienstILECDG FlugzeugbauAlexander SchleicherSCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbHFLARMOLC Sponsor werden?
Silber Sponsoren
Silber SponsorenSegelflugschule WasserkuppeRent a GliderIMI GlidingMilvusTostSiebertWINTER InstrumentsClouddancers
Bronze Sponsoren
Bronze SponsorenFLIGHT TEAMOLC Sponsor werden?
OLC Partner
OLC Partnerconono GmbHFAIBarronHiltonCupDEUTSCHER AERO-CLUB E.V.Segelflugverband der SchweizSoaring Association of CanadaSoaring Society of AmericaGliding Federation of AustraliaKoninklijke Nederlandse Vereniging voor LuchtvaartOLC Sponsor werden?