Type of glider: Ventus b/15m,

Takeoff location: Birrfeld (CH)

Map

Please wait, loading in progress ...

Flight details

Points for the flight 386.98
Distance
Points for the flight 370.01
scoring distance 407.0
Speed 82.8 km/h
Duration 04:54:53
Triangle
Points for the flight 16.97
scoring distance 62.2 km
Speed 32.7 km/h
Duration 01:54:16
Scoring class 15m
Scoring start 10:07:49
Scoring end 15:05:56
Index: 110.0
Club SG Solothurn
Date of claim 24.06.2018 10:10:54
state IGC-File: Flight:

Flight path

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

MeetingPoints

  • MeetingPoints are shown for Users with Login only.
    Please log in.

TopMeteo - Weather Charts

Please wait, loading in progress ...

Statistics

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

Comment

Schweizer Meisterschaften 2018 - siebter Wertungstag
--
Was habe ich mich heute über den Task gefreut - endlich wieder in meinen geliebten Schwarzwald! :-) Ausgeschrieben war eine AAT mit 3h45 und Wendekreisen mit 30km Durchmesser bei Langnau i.E. und Freudenstadt. Es ging bereits vor dem Abflug relativ gut mit Schläuchen gegen 2m/s. Ich hab dann aber im Wartebereich eine Abtrocknungstendenz des Mittellandes festgestellt und bin dann relativ rasch nach der Eröffnung der Startlinie abgeflogen. Der erste Schenkel Richtung Napf lief ganz ordentlich mit teilweise leicht tragenden Linien und guten Schläuchen. Der Napf wollte jedoch gar nicht und hat mich gleich abgeworfen. Da der Kreis in Freudenstadt genug gross war, habe ich gleich gewendet, ohne mich gross weiter um das Napfgebiet zu bemühen. Beim Rückflug habe ich mich dann ein bisschen verbastelt, einige Male in Nullschieber eingedreht und gegen den Jura eine stark sinkende Linie erwischt. Vor dem Jura kam dann aber wieder ein brauchbarer Bart und der Einstieg in den Hotzenwald gelang mir wieder mal sehr gut, reingeglitten und auf ca. 1400m gleich mit 3m/s angehängt. Eigentlich der ganze Flug im Schwarzwald ging recht gut, nur bin ich aufgrund der fortgeschrittenen Anzahl Flugtage einfach nicht mehr konsequent genug geflogen und war einige Male in schlechten Schläuchen oder mit nicht optimalen Klappenstellungen anzutreffen. Trotzdem kam der Schnitt langsam hoch und obwohl ich im Endanflug noch zwei völlig unnötige Angstkreise gemacht habe, sicherte mir der Schnitt von knapp 97km/h dann den dritten Platz in der Tageswertung.
Scheen war es!

Pilot

- noComment -

OLC-Team

binder
Deutscher Wetterdienst
Peter H. Braasch
LANGE Aviation GmbH
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
Bürklin
Jonker Sailplanes
Fliegerstrom
Alexander Schleicher
FLIGHT TEAM
M+D Flugzeugbau
IMI Gliding
Rent a Glider
TopMeteo
Segelflugschule Wasserkuppe
TQ Avionics
WINTER Instruments
Bitterwasser
DG Flugzeugbau
HPH
Clouddancers
Tost
Siebert
LXNAV
ILEC
Cobra Trailer
Air Avionics