Type of glider: Ventus 3 T,

Takeoff location: Winzeln Schramberg (DE / BW)

Map

Please wait, loading in progress ...

Flight details

Points for the flight 782.1
Distance
Points for the flight 770.81
scoring distance 917.2
Speed 85.6 km/h
Duration 10:43:01
Triangle
Points for the flight 11.29
scoring distance 44.8 km
Speed 34.2 km/h
Duration 01:18:30
Scoring class 18m
Scoring start 07:31:05
Scoring end 18:14:46
Index: 119.0
Club LSV Schwarzwald
Date of claim 21.06.2020 20:47:23
state IGC-File: Flight:

Flight path

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

MeetingPoints

  • MeetingPoints are shown for Users with Login only.
    Please log in.

TopMeteo - Weather Charts

Please wait, loading in progress ...

Statistics

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

Comment

Heute konnte man sehr früh starten, vermutlich nochmal 20 Minuten früher als ich das getan habe. Südschwarzwald war ganz ok, ab Altensteig bis nach Bad Hersfeld habe ich gedacht ich habe das Fliegen verlernt. So viele kalte Kreise, Wolken, an denen gar nichts ging, usw. Nach der Wende habe ich noch eine sehr kleine Restchance gesehen, den angemeldeten Flug zu vollenden. Zeitlimit war 17:00 Uhr in Hienheim. Mit 5 Minuten Verspätung war ich dort. Leider war dann die Gegenwindkomponente schon spürbar und trotz ganz passablem Flug bin ich in der ersten Stunde Richtung Heimat nur 80 km weit gekommen. In Heidenheim endlich mal wieder mit 2 m/s hochgekurbelt und mich für die Albkante entschieden. Bei Gruibingen habe ich eine Sonderfreigabe für den Sektor Alb Nord bekommen. Transponder und Langen bzw. Langen Radar sei Dank. Leider war ich recht unroutiniert beim Transponder einschalten und einstellen und bis alles soweit war, war der Bart nicht mehr so richtig willig. Knapp am Roßfeld vorbei und nochmal ein Stückchen zurück konnte ich einige Meter gutmachen. Der neue Ventus ist schon recht schwer (auch ein bisschen in Verbindung mit meinem Körpergewicht um ehrlich zu bleiben...) wenn es mal ganz schwach wird, da tat ich mich mit dem Ventus 2cT oder gar mit dem Ventus 2cx leichter. Richtung Rottenburg waren auch noch Wolken aber ich war leider zu tief. Schon wieder gerattelt, so langsam ist das nicht mehr lustig. Ich bin 11:23 Stunden geflogen, cool.

Pilot

- noComment -

OLC-Team

Bürklin
Peter H. Braasch
WINTER Instruments
IMI Gliding
FLARM
Air Avionics
Rent a Glider
Cobra Trailer
DG Flugzeugbau
binder
M+D Flugzeugbau
Tost
LXNAV
Alexander Schleicher
Fliegerstrom
HPH
TopMeteo
Jonker Sailplanes
TQ Avionics
Siebert
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
LANGE Aviation GmbH
Segelflugschule Wasserkuppe
Bitterwasser
ILEC
Clouddancers
Deutscher Wetterdienst
FLIGHT TEAM