Copilot: Philipp Lauer (DE),
Type of glider: Arcus T,

Takeoff location: Eichstaett (DE / BY)

Map

Please wait, loading in progress ...

Flight details

Points for the flight 1089.74
Distance
Points for the flight 896.17
scoring distance 1,021.6
Speed 95.6 km/h
Duration 10:41:09
Triangle
Points for the flight 193.57
scoring distance 735.5 km
Speed 68.4 km/h
Duration 10:44:57
Scoring class double
Scoring start 07:34:14
Scoring end 18:19:39
Index: 114.0
Club FC Eichstätt
Date of claim 07.07.2020 18:28:36
state IGC-File: Flight:

Flight path

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

MeetingPoints

  • MeetingPoints are shown for Users with Login only.
    Please log in.

TopMeteo - Weather Charts

Please wait, loading in progress ...

Statistics

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

Comment

Das war jetzt einfach mal fällig... und dann auch noch die Tatsache, dass Max auch die magische Marke geknackt hat ist einfach unglaublich geil! Kann man nicht anders ausdrücken.

Schon um 8:30 Uhr hat es in Eichstätt angefangen zu entwickeln, recht tief aber ein sehr gutes Zeichen, dass die Luftmasse stimmt und man wohl sehr früh in die Luft kommt. Da auch TopMeteo den Schwarzwald etwas hoch gerechnet hatte, haben wir den eigentlichen Plan die Alb wieder zurück zu fliegen und dann in den Norden relativ schnell beiseite gelegt und uns für ein Dreieck um Stuttgart entschieden.
Kurz vor halb 10 sind wir dann so früh wie noch nie in Eichstätt gestartet, Basis zu dem Zeitpunkt bereits bei 1400m und Steigwerte deutlich über 1m/s. Die Alb Runter ging absolut problemlos und es wurde von Kilometer zu Kilometer besser. Mit Max im Ventus im Team war das einfach Spitze.. Beim Klippeneck dann zum ersten mal auf über 2000m und das vor 12Uhr!. Einflug in den Schwarzwald super einfach bei toller Optik. Auch der Weg nach Norden lief zunächst durchs Kraichgau ganz Okay.. Im Odenwald hatten wir dann aber wirklich Schwierigkeiten. Viel Feuchte und Ausbreitungen machten es einem schwer die Bärte unter den Dicken Wolken zu finden. Man musste viel gleiten. Relativ zügig entschieden wir uns dann dafür den Rückenwindschenkel Richtung Heimat anzutreten. Und der lief ab Niederstetten aber wie die Post. Unter gigantischen Aufreihungen und mit hammer Steigwerten konnten wir den Stundenschnitt bis auf 142km/h hochpushen. Östlich Regensburg haben wir dann gewendet... Um 16 Uhr hatten wir da bereits 700km am Tacho und die Rechnerei ging los.. Für die 1000km müssten wir noch etwa bis 120km in den Westen auf die Alb und dann mit Rückenwind einfach heim treiben lassen.. Der Plan lief zunächst auch wirklich gut.. Leider sind wir dann immer weiter nach unten Rausgefallen unter einer auflösenden Wolkenstraße welche durchs Ries lief.. Als wir dann auf der Ostalb keinen brauchbaren Bart mehr bekamen entschieden wir uns dafür bei 95km bereits zu wenden und die 1000km hoffentlich im Osten voll zu machen. 18Uhr 880km... es wird zäh.. Gott sei Dank hatten wir Rückenwind, ansonten wären wir bei den Steigwerten vermutlich nie angekommen.. Mühsam arbeiteten wir uns wieder nach oben und versuchten einfach nur den Anschluss nicht wieder zu verlieren. Zu unserem Glück ist auf das Altmühltal am Abend einfach IMMER verlass.. Über Kipfenberg und dann südlich Beilngries konnten wir dann die letzten Meter fast bis an die Basis auslutschen und die 1000km waren safe.. Dann war einfach nur genießen angesagt...

Danke an Philipp, dass du mein Copilot warst. Ohne dich wäre der Flug definitiv nicht so verlaufen und das ist genauso mein 1000er wie es deiner is!
Auch Danke an Kalli, Oewe und Rüdiger fürs Helfen am Morgen. Ihr seid wirklich die Besten.
Und zum Schluss Danke an alle die mitgefiebert haben und sich mit uns gefreut haben am Abend.
Over and Out
Tobi


sponsored by topmeteo (geiler Wetterbericht)
sponsored by imi

Pilot

- noComment -

OLC-Team

Jonker Sailplanes
Peter H. Braasch
Rent a Glider
FLARM
ILEC
Tost
DG Flugzeugbau
Deutscher Wetterdienst
Fliegerstrom
WINTER Instruments
Alexander Schleicher
TopMeteo
Bürklin
HPH
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
FLIGHT TEAM
M+D Flugzeugbau
IMI Gliding
Cobra Trailer
Segelflugschule Wasserkuppe
Clouddancers
Air Avionics
LANGE Aviation GmbH
Bitterwasser
LXNAV
TQ Avionics
binder
Siebert