Type of glider: Discus 2T,

Takeoff location: Grabenstetten (DE / BW)

Map

Please wait, loading in progress ...

Flight details

Points for the flight 1174.0
Distance
Points for the flight 931.57
scoring distance 1,006.1
Speed 94.9 km/h
Duration 10:36:07
Triangle
Points for the flight 242.43
scoring distance 872.8 km
Speed 100.2 km/h
Duration 08:42:51
Scoring class standard
Scoring start 07:28:21
Scoring end 18:04:28
Index: 108.0
Club FLG Grabenstetten
Date of claim 12.07.2020 18:28:10
state IGC-File: Flight:

Story

Please wait, loading in progress ...

Flight path

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

MeetingPoints

  • MeetingPoints are shown for Users with Login only.
    Please log in.

TopMeteo - Weather Charts

Please wait, loading in progress ...

Statistics

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

Comment

Heute mal mit den 15m Ohren, um Punkte für die Junioren DMST zu sammeln.
866FAI angemeldet und erster Standardklasse Tausender für mich.
Zum ersten Mal um Stuttgart und Nürnberg gleichzeitig.

Der Start morgens war sehr problemlos und eher eine halbe Stunde zu spät.

Der Schwarzwald war eher noch im Beginn seiner thermischen Entwicklung. Deshalb war zwischen Kirnbergsee und Musbach eher vorsichtigeres Fliegen angesagt.

Danach, schon im Kraichgau sehr gute Steigwerte. Eigentlich fast immer um die 3m/s. Durch den Odenwald ging es nahezu im Geradeausflug. In Bad Brückenau war es kurz etwas breitgelaufener, aber trotzdem problemlos fliegbar.

Auf dem Weg zur östlichen Wende mussten dann immer wieder größere abgeschattete Bereich durchflogen werden, was jedoch dank der hohen Basis kein Problem war.

Nach dem Schließen des Dreiecks hätte ich dann fast noch den Anschluss an die Thermik verpasst, jedoch habe ich am Osthang am Rossfeld dann doch noch was gefunden und konnte dann noch bis kurz nach Albstadt unter einer schönen Wolkenstraße verlängern.

Vielen Dank an Gerrit für die Streckenberatung. Um Nürnberg kenne ich mich leider noch nicht wirklich gut aus, aber die Wenden haben sehr gut gepasst :)
Vielen Dank auch an Wilfried und den OLC für diesen absoluten Allround-Flieger!! Auch mit 15m geht der 2c sehr gut.
Glückwunsch auch an die 2 anderen 1000er aus meinem Verein, die heute geflogen wurden!! :)

----------------------------------------------------
OLC Junior-Challenge powered by:
W. Grosskinsky, LXNAV

Pilot

- noComment -

OLC-Team

LANGE Aviation GmbH
Siebert
Alexander Schleicher
Bürklin
M+D Flugzeugbau
Jonker Sailplanes
Peter H. Braasch
TopMeteo
DG Flugzeugbau
LXNAV
Bitterwasser
HPH
WINTER Instruments
ILEC
binder
Clouddancers
Segelflugschule Wasserkuppe
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
Air Avionics
Cobra Trailer
Deutscher Wetterdienst
Fliegerstrom
FLARM
Rent a Glider
IMI Gliding
TQ Avionics
FLIGHT TEAM
Tost