Type of glider: Std. Cirrus WL,

Takeoff location: Oppingen Au (DE / BW)

Map

Please wait, loading in progress ...

Flight details

Points for the flight 899.27
Distance
Points for the flight 695.69
scoring distance 695.7
Speed 72.9 km/h
Duration 09:32:15
Triangle
Points for the flight 203.58
scoring distance 678.6 km
Speed 71.3 km/h
Duration 09:30:57
Scoring class club
Scoring start 08:29:51
Scoring end 18:04:12
Index: 100.0
Club FG Gingen/Fils
Date of claim 13.07.2020 18:32:37
state IGC-File: Flight:

Flight path

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

MeetingPoints

  • MeetingPoints are shown for Users with Login only.
    Please log in.

TopMeteo - Weather Charts

Please wait, loading in progress ...

Statistics

Please wait, loading in progress ...
Please wait, loading in progress ...

Comment

Wollte eigentlich liegen bleiben nach dem Flug gestern bis ich die Nachricht von Charly gesehn habe :) Also schnell auf den Flugplatz :)

Corona Montags fliegen :)

Danke!

Ostalb fluste ab 10:00 Uhr
Nach Norden gabs auch schon Wolken, Anfangs noch zeah und zerrissen entwickelte sich der Tag ganz gut. Bis Bamberg liefs ordentlich. Dort machte sich dann Warmluft bemerkbar. Und die Wolken hatten kurze Halbwertszeiten. Bis Coburg dann etwas gebastel. Schenkel nach Arnbrück ging dann ganz gut und zuverlässig. 50km vor der Wende ein mega tiefpunkt. Dort wollten gut aussehende Wolken nacheinander nicht. Im Endteil auf den Acker kam dann die Granate. Bin noch die Hangkante abgeflogen. Super Bart wieder ganz hoch. Das Chamer Loch war sehr ausgeprägt. Hab beim abgleiten hin und herüberlegt ob Westlich oder Östlich des Edrs nach Arnbrück. Nachdem die Ostseite nicht so verlockend Aussah und man sich auf den Hang verlassen musste. Habe ich mich für westlich entschieden und da in der Hügellandschaft mit noch guten Außenlandemöglichkeiten den entscheiden Bart zum erreichen von Arnbrück gezogen. Heimflug mit Rückenwind war dann sehr entspannt. Fand die Fränkische heute sogar besser als gestern! Die Abendthermik noch voll ausgekostet.

Achja gruss an die Geisteskranke Cessna.... Wäre fast über den haufen geflogen worden.... und das in 1700 bei Falkenstein am Kurbeln. Hatte nurnoch Cessna vor der Haube gehabt.

Rausschauen beim Fliegen ! ....


Pilot

- noComment -

OLC-Team

Rent a Glider
FLIGHT TEAM
Bürklin
Tost
HPH
WINTER Instruments
Alexander Schleicher
ILEC
Peter H. Braasch
TopMeteo
DG Flugzeugbau
Deutscher Wetterdienst
Bitterwasser
Clouddancers
TQ Avionics
Jonker Sailplanes
Siebert
LANGE Aviation GmbH
Segelflugschule Wasserkuppe
Fliegerstrom
FLARM
IMI Gliding
M+D Flugzeugbau
Air Avionics
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
LXNAV
binder
Cobra Trailer