OLC-ALPS

Stand: 30.1.2016
 

1. Allgemein

Der OLC-Alps ist ein internationaler dezentraler Segelflugwettbwerb für den Aplenraum.
 

2. Gliederung

2.1 OLC-Plus: Streckenwertung

2.2 Speed-OLC: Sprintwertung

2.3 Alpenliga: Ligawertung
 

3. Wertungsraum

AC UKN
AN OLCAlps
AL GND
AH 90000MSL
DP 43:35:00 N 05:25:00 E
DP 44:41:00 N 05:03:00 E
DP 46:33:00 N 06:29:52 E
DP 47:40:00 N 10:07:00 E
DP 48:02:00 N 15:54:00 E
DP 47:28:33 N 16:02:43 E
DP 47:07:06 N 15:01:46 E
DP 46:25:20 N 15:33:14 E
DP 46:13:00 N 14:50:00 E
DP 46:10:21 N 12:37:08 E
DP 45:30:15 N 10:53:50 E
DP 45:56:36 N 08:32:52 E
DP 45:08:13 N 07:19:37 E
DP 44:19:51 N 07:28:36 E
DP 44:17:56 N 07:59:42 E
DP 44:00:13 N 07:59:01 E
DP 43:35:23 N 06:42:18 E
 

4. Flugbedingung

50% der Logfixe des Wertungsfluges müssen sich im Wertungsraum befinden.
 

5. Wertungsregeln

5.1 OLC-Plus

Es gelten die Wertungsregeln des OLC-Plus

5.2 Speed-OLC

Es gelten die entsprechenden Wertungsregeln für die OLC-League

5.3 Alpenliga

5.3.1 Regeln

Es gelten die Wertungsregeln für die entsprechende OLC-League.

5.3.2 Punkte

Der Rundensieger (Verein) mit der höchsten Liga-Rundengeschwindigkeit erhält zwei Platzierungs-Punkte je teilnehmenden Verein an der Runde, maximal jedoch 40 Punkte. Der Verein mit Platzierung n erhält n-1 Punkte weniger. Es wird mindestens ein Punkt für jeden an der Runde teilnehmenden Verein vergeben.

5.3.3 Teilnehmende Vereine

Es nehmen alle im OlC gemeldeten Vereine aus den Ländern AT, CH, DE, FR, IT und SI teil.

 

aerokurier
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
M+D Flugzeugbau
Segelflugschule Wasserkuppe
Deutscher Wetterdienst
Bürklin
Air Avionics
ILEC
Alexander Schleicher
Tost
Baudisch Design
FLARM
TQ Avionics
Peter H. Braasch
LXNAV
Cobra Trailer
Milvus
Rent a Glider
Bitterwasser
Jonker Sailplanes
HPH
FLIGHT TEAM
Siebert
Fliegerstrom
IMI Gliding
navITer
LANGE Aviation GmbH
binder
WINTER Instruments
Clouddancers
DG Flugzeugbau
TopMeteo