OLC Junior Challenge

Stand: 5.4.2011

1. Teilnehmen können alle Jugendlichen, deren 25. Geburtstag im Kalenderjahr der Austragung liegt oder die jünger sind und die ihre Flüge zum OLC melden.

2. OLC Junior-Challenge Wertung:

Die Flüge müssen zu mehr als 50 % über dem exakt definierten OLC-Deutschland geflogen werden. Gewertet werden die besten drei nach den OLC-Plus Regeln bewerteten Flüge.

3. Der/die Begünstigte für das OLC-Förderflugzeug wird aus den bestplatzierten zehn Piloten der OLC Junior-Challenge Wertung von einem Gremium ausgewählt.

4. Die Bekanntgabe erfolgt am alljährlichen OLC-Symposium im Herbst in der Rhön.

5. Der/die Begünstigte muss bei der Bekanntgabe anwesend sein.

6. Über die Vergabe entscheidet ein Gremium.

Mitglieder:

o Wilfried Großkinsky
o Gerhard Marzinzik
o Gerd Peter Lauer
o Reiner Rose

7. Die letztendliche Entscheidung über die Begünstigung liegt bei Wilfried Großkinsky.

aerokurier
Siebert
Bürklin
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
Air Avionics
Jonker Sailplanes
TopMeteo
navITer
DG Flugzeugbau
Peter H. Braasch
LXNAV
ILEC
WINTER Instruments
Segelflugschule Wasserkuppe
Milvus
Bitterwasser
Baudisch Design
IMI Gliding
Cobra Trailer
binder
LANGE Aviation GmbH
HPH
Clouddancers
M+D Flugzeugbau
TQ Avionics
FLARM
Tost
Rent a Glider
Alexander Schleicher
Deutscher Wetterdienst
Fliegerstrom
FLIGHT TEAM