OLC-Magazine... powered by Bürklin


Sunday, 14. March 2021 Late Night Soaring - mit drei Ausgaben translate news

Verkehrte Welt bei Late Night Soaring in der vergangenen Woche: Die Flachlandtiroler flogen am Dienstag gemeinsam mit Markus Geisen und Philip Goralski an den Hängen von Worcester entlang, bevor am Donnerstag Michael Sommer und Tilo Holighaus erst erklärten, wie man Weltmeister wird, bevor man über die taktischen Raffinessen auf der Alb sprach, wobei Tilo zeigte, dass man an der Alb durchaus auch Bergfliegen kann.
"One more thing" wurde dann noch verkündet, frei nach dem Motto von Steve Jobbs legendären Ankündigungen: Ich konnte Markus Frank überzeugen, seinen am kommenden Montag intern für den LSR Aalen geplanten Vortrag "Wege nach Südfrankreich", ebenfalls live auf Late Night Soaring zu halten. Womit man der Vision ein umfassendes Streckenflug Weiterbildungsportal zu werden einen weiteren Schritt näher gekommen ist.
Somit gibt es nächste Woche also gleich drei live Veranstaltungen auf https://www.youtube.com/channel/UCTGeJxLmkAUI_GFLZ3IWdbA wo man sich auch die bisherigen Folgen anschauen, als auch den kommenden beitreten kann.
 
Mathias Schunk
 
Schon am Montag ist
Markus Frank mit seinem
"Wege nach Südfrankreich"
Vortrag als Gastvortrag auf
Late Night Soaring
Am Dienstag geht es mit
Philipp Keller, Maximilian
Dorsch, Christian Mäx und Markus
Uhlig über die zentralen
deutschen Mittelgebirge.
Am Donnerstag wird mit
Bert Schmelzer bei der
"mountains edition" ein weiterer
Weltmeister zu Gast sein. Zuvor
stellen Richard und Tim Stuhler ihr
Projekt der thermalmaps
(https://thermalmap.info) vor,
welches Hotspots
aus den OGN Daten filtert.

 

Peter H. Braasch
Air Avionics
LANGE Aviation GmbH
Rent a Glider
Jonker Sailplanes
TopMeteo
Bürklin
Siebert
Cobra Trailer
SCHEMPP-HIRTH Flugzeugbau GmbH
Bitterwasser
DG Flugzeugbau
IMI Gliding
navITer
ILEC
Clouddancers
HPH
Deutscher Wetterdienst
FLIGHT TEAM
Alexander Schleicher
WINTER Instruments
binder
Tost
M+D Flugzeugbau
LXNAV
FLARM
Segelflugschule Wasserkuppe